Minipizza / Pizzaspitz

Die Minipizza sowie auch der Pizzaspitz sind beliebte Jausensnacks für zwischen- durch.
Im Salamander kurz erhitzt oder im Ofen selber gebacken schmecken diese Spezialitäten einfach „Pramisimo“

Angaben für 100 g

Brennwert 1000 kJ
Kalorien 239 kcal
Fett 12 g
Kohlenhydrate 16 g
Protein 10 g
Ballaststoffe 3 g
Alkohol 0 g
Broteinheiten 1,3

Tipp: Pizzas allgemein heißer Ofen und kurz backen. ( ideal 280- 300° C 5Min.)

Zutaten: Weizenmehl, Wasser, Salz, Zucker Olivenöl, Hefe

Belag: Tomatensauce, Salami , Pizzagewürz und Pizzakäse.

Geschichte: Eine Pizza, die erstmals heutigen Vorstellungen entspricht, wurde sehr wahrscheinlich am 11. Juni 1889 vom Pizzaiolo Raffaele Esposito von der Pizzeria Brandi hergestellt, der beauftragt worden war, König Umberto I. und seiner Frau Margherita eine Pizza zu servieren. Er belegte sie patriotisch mit Zutaten in den italienischen Nationalfarben: grünes Basilikum, weißer Mozzarella und rote Tomaten. Diese damals neuartige Kombination mit Käse ist bis heute die Grundlage zahlloser danach entstandener Pizza-Varianten. Anstelle frischer Tomaten wird inzwischen meist eine vorbereitete Tomatensauce (Salsa pizzaiola) verwendet.